Praxistelefon 0721 / 89 15 15

THIN PREP

(Dünnschicht- Zytologie)

Hierbei handelt es sich um eine aus den USA stammende Weiterentwicklung des  herkömmlichen PAP-Abstriches (Krebsabstrich nach Papanicolaou). Der Vorteil liegt in der verbesserten Aufbereitungstechnik und damit einer verbesserten Früherkennungsrate von Zellveränderungen am Gebärmutterhals.

Dabei werden die entnommenen Gebärmutterhalszellen im Labor „gewaschen“ und erst anschließend unter dem Mikroskop beurteilt. Infolge der geringeren Verunreinigung durch Blut oder Schleim kommt es zu einer verbesserten Beurteilbarkeit.

Anschrift

Gemeinschaftspraxis
Dres. Hudea
Tulpenstraße 3
76199 Karlsruhe-Rüppurr

Kontakt

Sprechzeiten

Montag - Donnerstag
8.30 - 12.30 | 14.30 - 18.00
Freitag 8.30 -12.30
und nach Vereinbarung

Urlaubszeiten

16.08. bis 31.08.18

Vertretung >