Praxistelefon 0721 / 89 15 15

Gynäkologische Krebsvorsorge und Früherkennung

In jedem Lebensabschnitt können bösartige Erkrankungen von Gebärmutter, Eierstöcken und Brustdrüse auftreten. Regelmäßige, jährliche Vorsorgeuntersuchungen tragen dazu bei, diese möglichst frühzeitig zu erkennen und zu verhindern.

Gemäß den „Krebsfrüherkennungsrichtlinien“ haben Sie als gesetzlich Krankenversicherte Anspruch auf die nachfolgend aufgeführten und von Ihrer Krankenkasse zu erstattenden Vorsorgeleistungen:

Ab dem 20. Lebensjahr:
  • die Spiegeleinstellung des Muttermundes, die Entnahme und Fixierung von Untersuchungsmaterial (sog. „Krebsabstrich“ oder PAP-Abstrich) von der Muttermundoberfläche und aus dem Kanal des Gebärmutterhalses sowie die zweihändige Tastuntersuchung der inneren Geschlechtsorgane.
  • Blutdruck-Kontrolle


Zusätzlich erfolgt ab dem 30. Lebensjahres die Tastuntersuchung der Brüste sowie deren Lymphabflußgebiete.

Ab dem 35. Lebensjahr erfolgt alle 3 Jahre eine kombinierte Untersuchung des Gebärmutterhalsabstrichs mit dem bisherigen
PAP-Test und zusätzlich einem HPV-Test (Humane Papilloma Viren). Sind beide Abstriche unauffällig, werden die Abstriche erst nach 3 Jahren kontrolliert. Bei auffälligen Abstrichen erfolgt - je nach Befund- die Kontrolle gemäß eines fachlich vorgeschriebenen Schemas.  Alle anderen Kontrollen der Krebsvorsorge werden weiterhin jährlich durchgeführt.

Ab dem 50.Lebensjahr erfolgt zusätzlich die Tastuntersuchung des Enddarms und es ein jährlicher Test auf verstecktes Blut im Stuhl.

Ab dem 55. Lebensjahr erfolgt der Stuhltest alle 2 Jahre, alternativ kann eine Dickdarmspiegelung (Coloskopie) bei einem Magen-Darm-Spezialisten erfolgen.

Im Alter von 50 – 69 Jahren haben alle Frauen einen Anspruch auf ein Mammographie-Screening alle 2 Jahre. Eine Einladung erfolgt über die Krankenkasse.


Corona-Info!

Liebe Patientinnen,
bei grippalen Symptomen (Erkältung, Husten, Fieber) oder Rückkehr aus Risikogebieten bitten wir der Praxis fernzubleiben. Bitte erscheinen Sie zum Termin ohne Begleitung sofern Sie keine Unterstützung brauchen.

Für neue Termine oder Rezept Bestellungen erreichen Sie uns per Telefon oder E-Mail.

Bleiben Sie gesund!

Anschrift

Gemeinschaftspraxis
Dres. B. und N. Hudea
Tulpenstraße 3
76199 Karlsruhe-Rüppurr

Kontakt

Sprechzeiten

Montag - Donnerstag
8.00 - 12.30 | 14.30 - 18.00
Freitag 8.00 -12.30
und nach Vereinbarung
Offene Sprechstunde für Notfälle
täglich 8.00 – 9.00 Uhr.

Urlaubszeiten

Die Praxis ist vom 10.05.2021 bis 14.05.2021 geschlossen.

Vertretung >