Praxistelefon 0721 / 89 15 15

Operationen

Im Falle eines notwendigen ambulanten Eingriffs in einer der drei Karlsruher Frauenkliniken bitten wir folgende Informationen zu beachten.

Bitte finden Sie sich am  Operationstag zur geplanten Zeit in der Klinik ein und melden sich bei den Mitarbeiterinnen an der Pforte. Bitte nehmen Sie unbedingt Ihre Versicherungskarte mit.

Sie werden dort von einer Schwester in Empfang genommen und in den Überwachungsraum geführt. Der Eingriff ist für den gleichen Tag geplant.

Lassen Sie Schmuck, Wertsachen und größere Geldbeträge zu Hause. Achten Sie auf bequeme Kleidung. Falls eine Kurznarkose mit Ihnen besprochen wurde, dürfen Sie ab 24.00 Uhr des Vorabends  nicht mehr essen, trinken oder rauchen.  Bitte nehmen Sie Ihre gewohnten Medikamente nur nach Absprache mit dem Narkosearzt. Blutdruck-Tabletten können Sie am Morgen mit einem kleinen Schluck Wasser noch einnehmen.
Aspirin (ASS) oder Medikamente, welche ASS enthalten (Mittel gegen Kopfschmerzen, Grippe), oder Metformin gegen Diabetes sollten Sie schon 7 Tage vor dem Eingriff absetzen.

Nach dem Eingriff werden Sie je nach Art des Eingriffs und Ihres Allgemeinzustandes etwa 4 Stunden überwacht. Wenn Ihr Befinden es erlaubt, werden Sie von einem Arzt entlassen. Die Narkosemedikamente können Nebenwirkungen haben. Lassen Sie sich von Angehörigen oder Bekannten nach Hause bringen. Sie dürfen den Heimweg nicht alleine antreten, auch nicht mit dem Taxi. Bitte klären Sie, wer sich in den ersten 12 bis 24 Stunden nach dem Eingriff zu Hause um Sie kümmert.

In den ersten 24 Stunden nach der Operation bitte unbedingt beachten:
  • nicht ohne Begleitperson am Straßenverkehr teilnehmen
  • keine wichtigen Entscheidungen treffen
  • keine Maschinen bedienen
  • nur vom Arzt verordnete Schmerz- und Beruhigungsmittel einnehmen
  • keinen Alkohol trinken.
  • falls Sie Nachblutungen, starke Schmerzen, Fieber (über 38° C), erschwerte Atmung, Nackensteife oder auffallende Blässe bemerken, verständigen Sie oder Ihre Begleitperson  bitte sofort Ihren Arzt .

Das Nicht- Einhalten dieser Richtlinien kann unmittelbare Lebensgefahr bedeuten und führt daher  zur Absage der Operation.

Bei Fragen oder Problemen können Sie sich jederzeit an den Dienst habenden Arzt oder den Narkosearzt der Frauenklinik wenden.


Wir wünschen Ihnen gute Genesung.

Corona-Info!

Liebe Patientinnen,
bei grippalen Symptomen (Erkältung, Husten, Fieber) oder Rückkehr aus Risikogebieten bitten wir der Praxis fernzubleiben. Bitte erscheinen Sie zum Termin ohne Begleitung sofern Sie keine Unterstützung brauchen.

Für neue Termine oder Rezept Bestellungen erreichen Sie uns per Telefon oder E-Mail.

Bleiben Sie gesund!

Anschrift

Gemeinschaftspraxis
Dres. Hudea
Tulpenstraße 3
76199 Karlsruhe-Rüppurr

Kontakt

Sprechzeiten

Montag - Donnerstag
8.00 - 12.30 | 14.30 - 18.00
Freitag 8.00 -12.30
und nach Vereinbarung
Offene Sprechstunde für Notfälle
täglich 8.00 – 9.00 Uhr.